Suche

Eigene Internetseite "Coronavirus"

Bitte beachten Sie, dass Sie alle Pressemitteilungen und wichtigen Informationen zum Coronavirus auf folgender Internetseite finden.
www.corona.kreis-hoexter.de

Gläserne Bienenmotive für die Landesgartenschau

Gläserne Bienenmotive für die Landesgartenschau

Glas und Blei „zum Leuchten“ bringen – dieser Aufgabe haben sich 14 junge Künstlerinnen und Künstler gestellt. Die Jungen und Mädchen gestalteten und präsentieren im Atelier der Glaskünstlerin Ingrid Heuchel ihre eigenen Bienenmotive. Der Kurs „Medaillons für den Baumtraum LGS“ fand im Projekt „Kulturrucksack NRW“ des Kreises Höxter statt. Ausgestellt werden die angefertigten Bienenmotive bei der Landesgartenschau 2023 in Höxter.

weitere Informationen

Kreis Höxter fördert Integration durch Sport: Übungsleiter-C-Ausbildung für geflüchtete und eingewanderte Menschen

25.01.2023: Der Kreis Höxter fördert auch in diesem Jahr die Übungsleiter-C-Ausbildung für Menschen mit internationaler Familiengeschichte und übernimmt 70 Prozent der Teilnahmegebühr. Sportbegeisterte können sich ab sofort beim Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Kreises Höxter anmelden. Das Basismodul beginnt am Freitag, 3. März. Das KI möchte geflüchteten und eingewanderten Menschen gemeinsam mit dem Kreissportbund (KSB)  Höxter den Zugang zu Qualifizierungsangeboten in Sportvereinen erleichtern.

weitere Informationen
Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken: Kreis Höxter freut sich über Kindertagespflegepersonen

Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken: Kreis Höxter freut sich über Kindertagespflegepersonen

23.01.2023: Die Kindertagespflege ist ein fester Bestandteil im Betreuungsangebot des Kreises Höxter. Rund 400 Kinder unter drei Jahren werden im Kreisgebiet durch Tagesmütter und -Väter betreut. „Und weil die Nachfrage weiter steigt, unterstützen wir vom Kreis Höxter die Ausbildung neuer Kindertagespflegepersonen“, sagt Christian Rodemeyer vom Kreis Höxter, Leiter der Abteilung Kinder, Jugend und Familie. „Insgesamt zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Qualifizierungskurs zur Kindestagespflegeperson im Jahr 2022 erfolgreich abgeschlossen, elf davon aus dem Kreis Höxter.“

weitere Informationen
Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Ehrenamt“: Alle 19 Bewerberplätze im Kreis Höxter bereits vergeben Geschäftsstelle Ehrenamt informiert über weitere Fördermöglichkeiten

Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Ehrenamt“: Alle 19 Bewerberplätze im Kreis Höxter bereits vergeben Geschäftsstelle Ehrenamt informiert über weitere Fördermöglichkeiten

20.01.2023: Insgesamt 19 Vereine, Initiativen und andere ehrenamtlich Engagierte aus dem Kreis Höxter dürfen sich freuen: Sie erhalten jeweils 1.000 Euro aus dem NRW-Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Ehrenamt“. Damit gehen 19.000 Euro der landesweit bereitgestellten Fördersumme in Höhe von 2 Millionen Euro ins Kulturland.

weitere Informationen
16 Erzieherinnen und Erzieher nehmen an Fortbildung des Kreises Höxter teil: „Faustlos“ gegen Gewalt unter Kindern

16 Erzieherinnen und Erzieher nehmen an Fortbildung des Kreises Höxter teil: „Faustlos“ gegen Gewalt unter Kindern

20.01.2023: Gewalt und Aggressionen unter Kindern sind in den vergangenen Jahren mehr in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Kinder, die zu gewalttätigem Verhalten neigen, werden immer jünger, wie Forschungsergebnisse belegen. Der Kreis Höxter hat nun unter dem Titel „Faustlos“ eine eintägige Fortbildung zu diesem Thema durchgeführt. 16 Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten im Kreisgebiet nahmen an dem ganztägigen Seminar am Berufskolleg Kreis Höxter in Höxter teil.

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln begrüßte die Landtagsabgeordnete Norika Creuzmann beim Antrittsbesuch im Kreishaus

Landrat Michael Stickeln begrüßte die Landtagsabgeordnete Norika Creuzmann beim Antrittsbesuch im Kreishaus

16.01.2023: Landrat Michael Stickeln hat die nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Norika Creuzmann (Bündnis 90/Die Grünen) zu ihrem offiziellen Antrittsbesuch im Kreishaus in Höxter begrüßt. Im Mittelpunkt des Austauschs, an dem auch der Sprecher der Kreistagsfraktion der Grünen, Gerhard Antoni, teilnahm, standen aktuelle Herausforderungen für den ländlichen Raum.

weitere Informationen
Ehrenamt macht Klimaschutz – insgesamt 10.000 Euro für effiziente Vereinsgebäude

Ehrenamt macht Klimaschutz – insgesamt 10.000 Euro für effiziente Vereinsgebäude

17.01.2023: Der Klimaschutzpreis des Kreises Höxter geht in die zweite Runde: Unter dem Motto „Ehrenamt macht Klimaschutz – das effiziente Vereinsgebäude“ richtet sich der diesjährige Aufruf an Vereine im Kreisgebiet. Dotiert ist der Klimaschutzpreis mit insgesamt 10.000 Euro. Bis zum 15. November 2023 können sich Vereine bewerben, die Maßnahmen zur Effizienzsteigerung an ihrer Vereinsgebäuden im Jahr 2023 durchführen.

weitere Informationen

Keine neuen Fälle der Geflügelpest im Kreis Höxter: Sperrzone wird zum Dienstag aufgehoben

16.01.2023: Eine gute Nachricht für alle Halter von Vögeln und Geflügel im Kreis Höxter: Seit dem Ausbruch der Geflügelpest in einem Geflügelbestand im Borgentreicher Stadtteil Borgholz im Dezember 2022 sind im Kreis Höxter keine neuen Fälle der Tierseuche aufgetreten. „Deshalb werden die Sperrzone, die bislang in einem Radius von zehn Kilometern rund um den Ausbruchsort bestand, und alle hier angeordneten Schutzmaßnahmen am morgigen Dienstag aufgehoben. Es besteht dann auch keine Stallpflicht mehr“, so Dr. Jens Tschachtschal, Leiter der Abteilung Veterinärdienst und Lebensmittelüberwachung des Kreises Höxter. Er rät aber weiterhin zur Achtsamkeit.

weitere Informationen
Internationalen Wochen gegen Rassismus: Kreis Höxter mischt sich ein

Internationalen Wochen gegen Rassismus: Kreis Höxter mischt sich ein

16.01.2023: „Wir müssen als Gesellschaft jeder Form von Rassismus konsequent und offensiv entgegentreten. Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit dürfen bei uns keinen Platz haben“, stellt Landrat Michael Stickeln heraus. Um das zu untermauern, nimmt der Kreis Höxter erneut an der bundesweiten Aktion „Internationale Wochen gegen Rassismus“ teil, die vom 20. März bis zum 2. April 2023 stattfinden werden.

weitere Informationen
Oberstleutnant Oliver Lohmann ist neuer Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter

Oberstleutnant Oliver Lohmann ist neuer Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter

16.01.2023: Das Kreisverbindungskommando Höxter steht unter neuer Führung. Oberstleutnant Oliver Lohmann hat die Leitung übernommen. Als neuer Verbindungsoffizier vor Ort steht ihm der Hauptmann der Reserve, Fabian Wöstefeld, zur Seite. Landrat Michael Stickeln empfing die beiden Beauftragten der zivil-militärischen Zusammenarbeit im Katastrophenschutz beim offiziellen Antrittsbesuch im Kreishaus und gratulierte ihnen zur neuen Aufgabe.

weitere Informationen
Spendenaufruf von Landrat Michael Stickeln: „Hilfsbereitschaft auch weiterhin aufrechterhalten“

Spendenaufruf von Landrat Michael Stickeln: „Hilfsbereitschaft auch weiterhin aufrechterhalten“

13.01.2023: „Die Menschen im Kreis Höxter stehen fest an der Seite der Ukraine“, zeigt sich Landrat Michael Stickeln dankbar für die anhaltende Spendenbereitschaft zugunsten der notleidenden Bevölkerung in dem umkämpften Land. „Das ist wichtig, denn die Menschen dort brauchen dringend unsere Hilfe. Deshalb bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger, weiterhin die zahlreichen Initiativen zu unterstützen, die sich auch in unserem Kreis Höxter zugunsten der Ukraine gegründet haben.“ Unterdessen werden die zwei Krankentransportwagen, die der Kreis Höxter im Rahmen seiner Ukraine-Hilfe gespendet hat, am morgigen Samstag von der Kreisfeuerwehrzentrale in Brakel aus auf ihren Weg in Richtung Osten starten. 

weitere Informationen
Theater trifft Berufsorientierung

Theater trifft Berufsorientierung

09.01.2023: Integration durch Theaterpädagogik – das ist die Idee des Projekts „Theater trifft Berufsorientierung“ für junge Menschen mit internationaler Familiengeschichte. Seit Anfang September treffen sich zehn von ihnen dazu einmal in der Woche in den Räumlichkeiten des Johann-Conrad-Schlaun Berufskollegs in Warburg. Auch Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, daran teilzunehmen. So sollen freies Sprechen und lockeres Auftreten geübt und das Selbstwertgefühl gesteigert werden. Organisiert wird das Projekt vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter, der Theaterpädagogin Melanie Peter aus Höxter sowie der Sozialpädagogin Andrea Meixner und den Lehrerinnen und Lehrern Judith Honsel-Fabian, Susann Danowsky und Nicolas Kirchner.

weitere Informationen
MINT.Erlebnistag und Tag der offenen Tür am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel

MINT.Erlebnistag und Tag der offenen Tür am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel

06.01.2023: Der MINT.Erlebnistag am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel steht nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder auf dem Terminkalender. Der Verein Natur und Technik, dessen Geschäftsstelle beim Kreis Höxter angesiedelt ist, hat dazu für Samstag, 14. Januar von 10 bis 14 Uhr, eingeladen. Ein vielfältiges Angebot an Mitmach-Ständen wartet auf die Besucherinnen und Besucher rund um die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Zudem findet eine Typisierungsaktion (bereits ab 9 Uhr) der Deutschen Knochenmarksspenderdatei (DKMS) statt. Am selben Tag öffnet auch das Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel seine Türen für Interessierte.

weitere Informationen

Gymnasiale Oberstufen der beiden Berufskollegs vermitteln zusätzlich berufliche Kenntnisse

06.01.2023: Auch das Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel und Höxter sowie das Johann-Conrad-Schlaun Berufskolleg in Warburg ermöglichen den Besuch der gymnasialen Oberstufen und damit das Abitur. Zugangsvoraussetzung ist ein Mittlerer Schulabschluss – etwa einer Haupt, Real- oder Sekundarschule – mit zusätzlichem Qualifikationsvermerk. Um über die Möglichkeiten zu informieren, am Berufskolleg das Abitur zu machen, bieten die beiden Schulen im Kreis Höxter verschiedene Beratungsangebote an.

weitere Informationen
Ab Mitte Januar weitere Arbeiten an Gehwegen geplant: Brunnenstraße vorerst wieder komplett frei

Ab Mitte Januar weitere Arbeiten an Gehwegen geplant: Brunnenstraße vorerst wieder komplett frei

04.01.2023: Die Arbeiten des Kreises Höxter und der Stadt Bad Driburg zur umfangreichen Umgestaltung der Brunnenstraße (Kreisstraße 18) gehen gut voran. Derzeit ist die die Baustelle für die Winterzeit abgesichert und in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr frei. Allerdings gilt im Baustellenbereich weiterhin Tempo 30. Darauf weist der Kreis Höxter hin.

weitere Informationen

Einsatzaufkommen weiterhin gestiegen – Erweiterung der Leitstelle abgeschlossen

03.01.2023: Rückblick der Leitstelle des Kreises Höxter: Ein Jahr mit besonderen Herausforderungen

Für die Leitstelle des Kreises Höxter ging mit 2022 ein arbeitsreiches Jahr zu Ende. „In der Zeit vom 1. Januar bis zum 23. Dezember 2022 wurden in der Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst des Kreises Höxter in Brakel insgesamt 35.717 Einsätze bearbeitet“, blickt Leitstellenleiter Daniel Wulf zurück.

weitere Informationen